slider image

Schadensmeldung Reiserücktritts- und Stornokosten-Versicherungen

Übermitteln Sie uns hier online Ihre Schadensmeldung

Es gibt verschiedene Formulare, wählen Sie das passende aus.

Schritt 1: Vor dem Ausfüllen des Schadenformulars halten Sie bitte folgende Unterlagen bereit:

  • Versicherungsnummer: Diese finden Sie auf der Prämienrechnung, im Kontoauszug oder auf Ihrer Buchungsbestätigung.
    Wo finde ich meine Versicherungsnummer?
  • Ihre Reise-Buchungsbestätigung(en)
  • Stornokostenrechnung(en): Die  erhalten Sie von Ihrem Reiseveranstalter oder Ihrem Reisebüro. Wenn Sie einzelne Reisebausteine gebucht haben (Flug, Hotel, Mietwagen etc.) und hierzu jeweils eine eigene Bestätigung erhalten haben, benötigen wir zu jedem Baustein eine Stornorechnung.
  • Ihre Bankverbindung.

Nur falls zutreffend, benötigen wir zusätzlich folgende Unterlagen bzw. Nachweise:

Stornierung wegen Krankheit, Schwangerschaft, Impfunverträglichkeit

  • Vom behandelnden Arzt ausgefülltes Formular „Ärztliche Bescheinigung“.
    (Bitte verwenden Sie ausschließlich dieses Formular und lassen es vor Ihrer Schadensmeldung von Ihrem Arzt ausfüllen.)

Stornierung wegen einer Kündigung

  • Kündigungsschreiben des bisherigen Arbeitgebers.

Stornierung wegen einem Todesfall

  • Sterbeurkunde.

Stornierung einer Pauschalreise

  • Buchungsbestätigung des Reiseveranstalters (die Buchungsbestätigung des Reisebüros genügt nicht)

Stornierung eines Fluges

  • Flugtickets, E-Tickets
  • Nachweis, dass der Flug nicht angetreten worden ist. Diesen erhalten Sie direkt von der Airline.

Voll- oder Teilstornierung einer Ferienwohnung

  • Ausfallrechnung des Vermieters/Reiseveranstalters abzüglich ersparter Aufwendungen z.B. Endreinigung, sonstige Nebenkosten.
  • Bei Vollstorno eine Bescheinigung des Vermieters/Reiseveranstalters, ob eine Weitervermietung möglich war.
  • Bei Teilstorno eine Bestätigung des Vermieters über die Anzahl der Personen, die das Mietobjekt tatsächlich genutzt haben.

Verspätung eines öffentlichen Verkehrsmittels während der Hinreise

  • Bestätigung vom Beförderungsunternehmen über die Verspätung des öffentlichen Verkehrsmittels.
  • Nachweis über die Mehrkosten der Hinreise z.B. neues Flugticket.

Voll- oder Teilstornierung einer Bootsanmietung

  • Buchungsbestätigung des Vercharterers
  • Stornorechnung bzw. Ausfallrechnung des Vercharterers abzüglich ersparter Aufwendungen
  • Ausfallrechnung des Vercharterers abzüglich ersparter Aufwendungen
  • Bei Teilstornierung die ursprüngliche und die endgültige Crewliste, erstellt jeweils durch den Vercharterer.

Für alle hier nicht aufgeführten Rücktrittsgründe melden wir uns bei Ihnen und fordern die entsprechenden Unterlagen an.


 

Tipp: Für eine schnellere Schadensbearbeitung scannen Sie alle Nachweise ein und laden diese im Schadenformular hoch

Sie können Ihre Dokumente in folgenden Formaten hochladen: PDF, JPG oder PNG.
Bitte scannen Sie Belege möglichst richtig herum ein.
Pro Dokument ist die Größe auf 5 MB begrenzt.


 

Schritt 2: Alle Unterlagen vorbereitet und eingescannt?

Prima, dann können Sie loslegen und das Formular ausfüllen.

Nach dem Absenden des Formulars, bekommen Sie zeitversetzt eine Bestätigungsmail zugestellt.

Besuchen Sie uns auch bei