slider image

Campingversicherung

Zuhause auf Rädern oder gerädert zu Hause? Mit der ERGO Reiseversicherung sind Sie vor und während des Campingurlaubs immer auf der sicheren Seite!

Gute Gründe für eine Camping-Versicherung der ERGO Reiseversicherung

ab 2,25€
  • Ihre finanziellen Schäden infolge einer Stornierung oder eines Reiseabbruchs sind abgesichert.
    Unser Tipp! Ihr Vermieter verlangt keine Stornogebühren? Wählen Sie den Basis Tarif.
  • Bei Krankheit organisieren und bezahlen wir einen medizinisch sinnvollen Krankenrücktransport.
  • Für Hundebesitzer besonders wertvoll: Eine unerwartete schwere Erkrankung oder eine schwere Unfallverletzung eines zur Reise angemeldeten Hundes vor Reiseantritt ist versichert.
  • 24 h Notruf Hilfe bei Unfällen und Erkrankungen vor Ort.
  • Finanzielle Entschädigung bei Diebstahl und Beschädigung von Camping-Inventar und Sportgeräten.

 

Entspannt in der Hängematte

Optional dazubuchen: Selbstbeteiligungsschutz für Wohnmobile (CDW)

Bereits ab 6,50 Euro pro Tag übernehmen wir im Falle eines Falles die Selbstbeteiligung Ihres angemieteten Wohnmobils in voller Höhe.


Warum eine Campingversicherung der ERGO Reiseversicherung?

Geeignet für:

Alle Camping-Urlauber, die mit dem eigenen oder gemieteten Reisemobil, Caravan, Zelt o.ä. unterwegs sind. Die überwiegende Reisedauer wird auf einem Campingplatz oder ausgewiesenen Reisemobilstellplatz verbracht.

Hinweis zur Buchung - Basis oder Premium Schutz?

Campingprodukte Basis und Premium im Vergleich Ihr Campingplatz erhebt keine Stornogebühren?
Das richtige Produkt für Sie: Camping-Versicherung Basis.

Ihr Campingplatz erhebt  Stornogebühren?
Das richtige Produkt für Sie: Camping-Versicherung Premium.

 

 

 

 

 


Der Abschluss der Campingversicherungen Basis und Premium ist nur für Versicherungsnehmer bzw. versicherte Personen mit gewöhnlichem Aufenthalt in Deutschland möglich.

 

Geltungsbereich:
Die Campingversicherung Basis und Premium Deutschland
gilt für Camping-Reisen in Deutschland einschließlich Ausflüge in das benachbarte Ausland bis zu jeweils 48 Stunden.

Die Campingversicherung Basis und Premium Europa gilt für Camping-Reisen in Europa inkl. Mittelmeer-Anliegerstaaten, Kanarische Inseln, Azoren, Madeira und Spitzbergen.

 

Versicherte Personen:

Versichert sind bis zu 9 Personen, die zusammen verreisen, unabhängig vom Verwandtschaftsverhältnis und Alter.

 

Versicherungssummen:

Stornokosten- und Reiseabbruch-Versicherung: entspricht dem versicherten Gesamtreisepreis, jedoch max. 4.000 €.

Krankenrücktransport- und Reisekranken-Versicherung: unbegrenzt

Gepäck- und Inhaltsversicherung: eigenes Reisegepäck und bewegliches eigenes oder fremdes Inventar bis insgesamt max. 5.000 € je Reise.

Sportgeräte-Versicherung: max. 2.500 € je Reise für Sportgeräte wie z. B. Fahrräder, E-Bikes, Surfbretter, SUP-/Wake-Boards etc.

Gründe, die für uns sprechen

1. Schnelle Antworten im Schadensfall
90 Prozent der eingereichten Schadensmeldungen beantworten wir innerhalb von 5 Tagen - und 50% aller Kunden haben im gleichen Zeitraum sogar schon ihr Geld auf dem Konto!

2. KUNDENSERVICE
... wird bei uns groß geschrieben! Unsere Mitarbeiter im Service Center sind z.B. werktags von 7 bis 21 Uhr telefonisch für Sie erreichbar und beantworten Ihre Emails werktags innerhalb von 48 Stunden!

3. Telefonische Stornoberatung vor der Reise
Sie können Ihre Reise aufgrund von Krankeit, Unfall oder aus anderen Gründen vielleicht nicht antreten? Lassen Sie sich von den Storno-Experten der ERGO Reiseversicherung beraten, ob Sie Ihre Reise antreten können. Und das Risiko höherer Stornokosten tragen wir!

4. Klare Kommunikation...
ist unser Anspruch! Wir erklären Fachausdrücke, überarbeiten alle Unterlagen auf Verständlichkeit und sagen Ihnen auch, was NICHT versichert ist.

Auszeichnungen

Produktdetails - das leisten unsere Camping-Versicherungen

Wir übernehmen u.a.:

  • Die vertraglich geschuldeten Stornokosten, wenn Sie Ihre Reise aus einem versicherten Grund stornieren müssen.
  • Die nachgewiesenen Mehrkosten der Hinreise und die nicht genutzten Reiseleistungen abzüglich der Hinreisekosten, wenn Sie Ihre Reise aus einem versicherten Grund verspätet antreten.
  • Kosten für ein Mietfahrzeug und nicht genutzte Reiseleistungen, wenn Ihr Kraftfahrzeug unmitttelbar vor Reiseantritt wegen einer Panne oder eines Unfalls fahruntauglich wird und Sie Ihre Reise deshalb verspätet antreten.

 

Versicherte Gründe sind u.a.:

  • Unerwartete schwere Ersterkrankung sowie die Verschlechterung einer Vorerkrankung, sofern in den letzten sechs Monaten vor Versicherungsabschluss keine ärztliche Behandlung erfolgte.
  • Schwere Unfallverletzung.
  • Tod.
  • Unerwarteter Termin zur Spende oder zum Empfang eines Organs.
  • Schwangerschaft und Schwangerschaftskomplikationen.
  • Erheblicher Schaden am Eigentum durch Feuer, Wasserrohrbruch und Elementarereignisse.
  • Verlust des Arbeitsplatzes aufgrund betriebsbedingter Kündigung.

 

Versicherungssumme: Entspricht dem versicherten Gesamtreisepreis.


Unser exklusives Service-Plus: Telefonische Stornoberatung
Ist Ihre Reise aufgrund von Krankheit, Unfall oder aus anderen Gründen gefährdet? Sind Sie sich unsicher, ob Sie Ihre Reise antreten können oder doch stornieren müssen? Unsere Telefonische Stornoberatung gibt Ihnen hier die richtige Empfehlung!


Wichtig zu wissen:
Es gibt aber auch Risiken, die diese Stornokosten-Versicherung nicht abdeckt. Sollten Sie Ihre Reise zum Beispiel aus Angst vor einer drohenden Erkrankung stornieren (etwa weil im Kindergarten Ihrer Tochter die Windpocken grassieren), ersetzen wir die Stornokosten nicht. Nähere Informationen hierzu finden Sie in unseren Versicherungsbedingungen.

Wir übernehmen u.a.:

  • Die nicht genutzten Reiseleistungen vor Ort und zusätzliche Rückreisekosten, wenn Sie Ihre Reise aus einem versicherten Grund abbrechen müssen.
  • Den anteiligen Reisepreis für nicht genutzte Reiseleistungen, wenn Sie Ihre Reise wegen eines stationären Aufenthalts (aufgrund eines Unfalls oder einer unerwarteten schweren Erkrankung auf der Reise) unterbrechen müssen.
  • Kosten für ein Mietfahrzeug und nicht genutzte Reiseleistungen, wenn Ihr Reisefahrzeug wegen einer Panne oder eines Unfalls auf der Reise fahruntauglich wird und Sie Ihre Reise deshalb nicht planmäßig fortsetzen können.


Versicherte Gründe sind u.a.:

  • Unerwartete schwere Ersterkrankung sowie die Verschlechterung einer Vorerkrankung, sofern in den letzten sechs Monaten vor Reiseantritt keine ärztliche Behandlung erfolgte.
  • Schwere Unfallverletzung.
  • Schwangerschaft und Schwangerschaftskomplikationen.
  • Tod.
  • Erheblicher Schaden am Eigentum durch Feuer, Wasserrohrbruch oder Elementarereignisse.
  • Erhebliche Beschädigung oder Zerstörung der Campingausrüstung bzw. des Reisefahrzeugs durch Feuer oder Elementarereignisse.

 

Versicherungssumme: Entspricht dem versicherten Gesamtreisepreis.

 

Wichtig zu wissen:
Es gibt aber auch Risiken, die diese Reiseabbruch-Versicherung nicht abdeckt. Wenn Sie zum Beispiel wegen einer Magenverstimmung zwei Tage statt auf der gebuchten Sightseeing-Tour im Wohnmobil bleiben müssen, werden diese nicht genutzten Reiseleistungen von uns nicht erstattet. Nähere Informationen hierzu finden Sie in unseren Versicherungsbedingungen.

Versicherte Leistungen sind u.a.:

  • Krankenrücktransport an Ihren Wohnort.
  • Medizinische Heilbehandlung bei Ausflügen ins benachbarte Ausland.
  • Such-, Rettungs- und Bergungskosten bei einem Unfall bis 10.000 €.
  • Überführung bei Tod.
  • Kosten für die Hinreise eines Ersatzfahrers, wenn der Fahrer das Camping-Gespann wegen Krankheit oder Unfall nicht mehr zurück an den Heimatort fahren kann.

 

Unsere Notrufzentrale erbringt im 24Stunden-Service Beistandsleistungen bei medizinischen Notfällen, wie z.B.:

  • Organisation des Krankenbesuchs einer Ihnen nahestehenden Person (einschließlich Kostenübernahme).
  • Kostenübernahmegarantie bis zu 15.000 € gegenüber dem Krankenhaus im benachbarten Ausland.

 

Versicherungssumme: unbegrenzt


Wichtig zu wissen:
Es gibt aber auch Risiken, die diese Krankenrücktransport-Versicherung nicht abdeckt. So sind beispielsweise Behandlungen, von denen Sie bereits vor Antritt des Auslandsausflugs wissen, dass sie aus medizinischen Gründen während des Ausflugs stattfinden müssen (z.B. Dialysen), nicht versichert. Nähere Informationen hierzu finden Sie in unseren Versicherungsbedingungen.

Bei Krankheiten und Unfällen, die auf der Auslandsreise eintreten, übernehmen wir u.a. die Kosten für:

  • Medizinisch notwendige ambulante oder stationäre Heilbehandlungen einschließlich Operationen und Arzneimittel.
  • Schmerzstillende Zahnbehandlungen.
  • Ärztliche Behandlung von Schwangerschaftskomplikationen.
  • Hilfsmittel (z.B. Gehhilfen, Miete eines Rollstuhls), die während der Reise erstmals notwendig werden.
  • Den medizinisch sinnvollen und vertretbaren Krankenrücktransport und die Gepäckrückholung an Ihren Wohnort.
  • Hinreise eines Ersatzfahrers, wenn der Fahrer das Camping-Gespann nicht mehr zurück an den Heimatort fahren kann.

 

Unsere Notrufzentrale erbringt im 24Stunden-Service Beistandsleistungen bei medizinischen Notfällen, wie z.B.:

  • Organisation des Krankenbesuchs einer Ihnen nahestehenden Person (einschließlich Kostenübernahme).
  • Kostenübernahmegarantie bis zu 15.000 € gegenüber dem Krankenhaus.

 

Versicherungssumme: unbegrenzt


Wichtig zu wissen:
Es gibt aber auch Risiken, die diese Reisekranken-Versicherung nicht abdeckt. So sind beispielsweise Behandlungen, von denen Sie bereits vor Reiseantritt wissen, dass sie aus medizinischen Gründen während der Reise stattfinden müssen (z.B. Dialysen), nicht versichert. Nähere Informationen hierzu finden Sie in unseren Versicherungsbedingungen.

Wir erstatten u.a.:

  • Den Zeitwert bzw. die Reparaturkosten, wenn Ihr mitgeführtes persönliches Reisegepäck oder bewegliches Inventar in Zelt, Caravan, Wohnmobil und Mobile Home während der Reise abhandenkommt oder beschädigt wird z.B. durch Straftat eines Dritten oder Elementarereignisse (Hagel, Sturm, Überschwemmung etc.).
  • Den Zeitwert bzw. die Reparaturkosten, wenn aufgegebene versicherte Sachen beschädigt werden oder abhandenkommen, während sie sich im Gewahrsam eines Beförderungsunternehmens befinden.
  • Auslagen für notwendige Ersatzkäufe bis insgesamt 500 €, wenn versicherte Sachen durch ein Elementareignis zerstört oder so stark beschädigt werden, dass sie unbrauchbar sind.

 

Versicherungssumme: 5.000 € je Reise

 

Wichtig zu wissen:
Es gibt aber auch Risiken, die diese Gepäck- und Inhalts-Versicherung nicht abdeckt. So sind beispielsweise Brems-,  Betriebs- und reine Bruchschäden oder der Verlust von Bargeld nicht versichert. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unseren Versicherungsbedingungen.

Wir erstatten u.a.:

  • Den Zeitwert bzw. die Reparaturkosten, wenn Ihre mitgeführten Sportgeräte während der Reise abhandenkommen oder beschädigt werden z.B. durch Straftat eines Dritten oder Elementarereignisse (Hagel, Sturm, Überschwemmung etc.).
  • Den Zeitwert bzw. die Reparaturkosten, wenn Ihre Sportgeräte beim bestimmungsgemäßen Gebrauch zerstört oder beschädigt wird.
  • Den Zeitwert bzw. die Reparaturkosten, wenn Ihre aufgegebenen Sportgeräte beschädigt werden oder abhandenkommen, während sie sich im Gewahrsam eines Beförderungsunternehmens befinden.
  • Die Mietkosten für Sportgeräte bis 25 € pro Tag und insgesamt maximal 500 €, wenn Sie Ihre eigenen aus den o.g. Gründen nicht nutzen können.

 

Versicherungssumme: 2.500 € je Reise

 

Wichtig zu wissen:
Es gibt aber auch Risiken, die diese Sportgeräte-Versicherung nicht abdeckt. So sind beispielsweise Schäden an motorisierten Kraft-, Luft- oder Wasserfahrzeugen nicht versichert. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unseren Versicherungsbedingungen.

  • Stornokosten-Versicherung: 20 % des erstattungsfähigen Schadens, mindestens jedoch 25 € je versicherter Reise.
  • Reiseabbruch-Versicherung: 20 % des erstattungsfähigen Schadens, mindestens jedoch 25 € je versicherter Reise.
  • Krankenrücktransport-Versicherung: Es fällt keine Selbstbeteiligung an.
  • Gepäck- und Inhalts-Versicherung: 150 € je versicherten Fall.
  • Sportgeräte-Versicherung: 150 € je versicherten Fall.

Campingversicherung Basis

Abschlussfrist: Der Abschluss ist jederzeit vor Reiseantritt möglich.

Campingversicherung Premium und Campingversicherung Reiserücktritt

Abschlussfrist: Sofort bei Buchung der Reise, spätestens jedoch 30 Tage vor planmäßigem Reiseantritt. Bei Buchung innerhalb von 30 Tagen vor Reisebeginn ist der Versicherungsabschluss nur am Buchungstag, spätestens innerhalb der nächsten drei Werktage möglich.

Hinweis zur Buchung

Sofern Ihr Vermieter keine  Stornogebühr erhebt, empfehlen wir den Camping Basis Tarif. Stornokosten sind hier nicht mit versichert.

Der Abschluss der Campingversicherungen Basis und Premium ist nur für Versicherungsnehmer bzw. versicherte Personen mit gewöhnlichem Aufenthalt in Deutschland möglich.


Das sagen unsere Kunden über uns:

 
4.7 / 5 (Sterne) 1371 Bewertungen
Testimonial


"[...] Kann man nur weiter Empfehlen und die Preis - Leistung angaben haben mich besonders zufrieden gestellt.", 06.08.2019 um 17:15 Uhr

"Versicherungsabschluss geht über Internet schnell und problemlos", 02.08.2019 um 17:28 Uhr

"hat alles super geklappt immer wieder gern", 01.08.2019 um 18:34 Uhr


Rechtlicher Hinweis: Dies ist eine Information der ERGO Reiseversichung AG und dient Werbezwecken. Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Angaben stellen keine Vertragsgrundlage dar, sondern dienen ausschließlich der Produktbeschreibung.

Besuchen Sie uns auch bei