slider image

Warum ist Reiseschutz wichtig?

Ein guter Reiseschutz sichert Sie vor vielen Gefahren ab. Lesen Sie warum und wie der Reiseschutz der ERV Ihnen hilft.

Schnelle und unkomplizierte Hilfe sowie finanzieller Schutz

Als Reisender sind Sie heute verschiedensten Risiken ausgesetzt: Diebstahl, Krankheit, verspätete Gepäcklieferung, Reiserücktritt und Reiseabbruch. Was tun im Schadensfall? Eine Reiseversicherung der ERV bietet vor allem 2 Vorteile: Schnelle und unkomplizierte Hilfe sowie finanziellen Schutz. Im Notfall müssen Sie sich um nichts kümmern. Ein Anruf bei unserer Notrufzentrale genügt, und wir sind rund um den Globus für Sie da. Ärzte mit langjähriger Erfahrung und geschulte Mitarbeiter kümmern sich in über 25 Sprachen um alles Notwendige. Außerdem übernehmen wir sämtliche Kosten und bewahren Sie vor finanziellen Verlusten. Wer im Ausland krank wird, steht oft unkalkulierbaren Kosten gegenüber: Ein Krankenrücktransport aus der Dominikanischen Republik nach Deutschland kostet beispielsweise 40.000 Euro.

Sie wussten, dass eine Kreditkarte Reiseversicherungen beinhaltet? Wir wissen: Der Teufel steckt im Detail:

Denken Sie daran: nicht nur Ihnen selbst kann bis kurz vor der Reise etwas Unerwartetes passieren!

Was, wenn ...

  • Oma Erna beim Treppensteigen stürzt?
  • sich die kleine Marie im Kindergarten mit
    Windpocken ansteckt?
  • oder Tante Anna einen Unfall auf dem Weg
    zur Arbeit hat?

Wir sorgen dafür, dass Sie sich auch im Familien-Notfall um Ihre Lieben kümmern können!

Wer kann einen Versicherungsfall auslösen?

  • Angehörige: Ehe- und Lebenspartner, der Lebensgefährte in eheähnlicher Gemeinschaft, Eltern, Großeltern, Stief- und Adoptiveltern, Kinder, Stief- und Adoptivkinder, Pflegekinder und -eltern, Enkelkinder, Geschwister, Schwager und Schwägerin, Schwiegereltern und -kinder, Onkel, Tante, Nichte und Neffe;
  • 4 Erwachsene und maximal 2 Kinder, die miteinander verreisen; Mitreisende sowie deren Angehörige und Betreuungspersonen, sofern nicht mehr als vier Personen und ggf. zwei weitere mitreisende minderjährige Kinder die Reise gemeinsam gebucht haben.
  • Betreuungspersonen die mitreisende oder daheimgebliebene minderjährige oder pflegebedürftige Angehörige betreuen.

Mit unserer Reiserücktrittsversicherung inkl. Reiseabbruchversicherung sichern Sie sich mit allen Risikopersonen gegen die wichtigsten Risiken ab.

1. ....Ihr Geldbeutel wechselt während der Italienreise seinen Besitzer.

Was tun, wenn Ihnen während der Reisezahlungsmittel abhanden kommen oder das Gepäck verspätet ankommt?

Als Opfer eines Trickdiebstahls können Sie meist nicht auf eine vollständige Entschädigung durch Ihre Hausratversicherung bauen. Prüfen Sie jetzt selbst, ob Sie folgende Fragen durchgängig mit "Ja" beantworten können.

  • Ist Ihr mitgeführtes Reisegepäck auch bei Elementarereignissen wie z. B. Feuer versichert?
  • Deckt Ihre Hausratversicherung auch den Einbruch ins Auto ab?
  • Sind Handy und Laptop auch mitversichert?
  • Kommt Ihre Hausratversicherung auch für Ersatzbeschaffungen bei verspäteter Ankunft Ihres Gepäcks auf?

Die ERV steht Ihnen während der Reise bei und hilft bei der Sperrung von Kredit- oder EC-Karten. Ist in 24 Stunden kein Kontakt zur Hausbank möglich, gewähren wir Ihnen ein Darlehen von bis zu 500 Euro. Wenn Ihr Gepäck nicht am selben Tag wie Sie am Urlaubsort eintrifft, können Sie mit der ERV Ersatzkäufe bis zu 250 Euro tätigen. Diese Assistance-Leistungen sind im RundumSorglos-Schutz im Rahmen der Reisegepäckversicherung enthalten.

Taschendieb
Arztbesuch in Griechenland

2. ... Ihr Blinddarm hat seinen großen Durchbruch in Griechenland.

Was tun bei Krankheiten und Unfällen während der Reise?

In europäischen Ländern ist der Reisende grundsätzlich mit der EUROPEAN HEALTH INSURANCE CARD abgesichert, diese Karte ist jedoch nur gültig in Ländern der EU oder in Ländern, mit denen ein Sozialversicherungsabkommen besteht. Es werden außerdem nur die Gebühren übernommen, die auch in Deutschland angefallen wären (nach GOÄ) und sie schließt einen Krankenrücktransport aus! Private Krankenversicherungen erstatten nur zum Teil und wenn eine medizinische Notwendigkeit vorliegt. Das bedeutet konkret: Sie werden nur dann nach Hause geholt, wenn die medizinische Versorgung im Ausland nicht gewährleistet ist. Wissen Sie, dass ein Krankenrücktransport z. B. von Australien 100.000 Euro kostet?

Ein Auslandsschutzbrief ist gut für's Auto — und für Sie? Überprüfen Sie hier, ob Ihr Auslandsschutzbrief auch wirklich alle Risiken abdeckt.

  • Ist ausreichender Personenschutz für Sie selbst und Mitreisende gewährleistet?
  • Sind Sie mit dem Auto unterwegs und nicht mit einem anderen Verkehrsmittel?
  • Beinhaltet Ihr Auslandsschutzbrief die Erstattung von Heilbehandlungskosten im Ausland?
  • Werden Kosten für einen medizinisch sinnvollen Krankenrücktransport ohne Kostenlimit übernommen?
  • Ist weltweite Hilfe durch eine 24-Stunden-Notrufzentrale sichergestellt?

Unsere Empfehlung: schließen Sie eine Reisekrankenversicherung für weltweiten Reiseschutz ab:

  • Die ERV übernimmt den Rücktransport nicht nur bei medizinischer Notwendigkeit, sondern sobald er medizinisch sinnvoll und vertretbar ist. Das bedeutet, dass auch Ihr Wunsch, nach Hause zu kommen, berücksichtigt wird.
  • Krankenhäuser im Ausland fordern meistens einen Vorschuss oder die kompletten Kosten in bar. Unser 24-Stunden-Notfall-Team organisiert Hilfsmaßnahmen weltweit: 18 Ärzte und 40 Mitarbeiter, die über 20 Sprachen sprechen, kümmern sich um eine sofortige medizinische Hilfe und die Suche nach dem für Sie geeigneten Krankenhaus und erteilen sofort eine Kostenübernahmezusage.
  • Die ERV verfügt über ein weltweites Assistance-Netzwerk aus Ärzten, Krankenhäusern, Transportunternehmen und Korrespondenten.

3. ... die Safari geht ohne Sie weiter.

Sie müssen eine Reise unfreiwillig verlängern?

Gründe für eine außerplanmäßige Beendigung der Reise gibt es viele, z. B. eine Erkrankung während der Reise, die Sie zum Abbruch bzw. Unterbrechung einer Rundreise zwingen. Elementarereignisse wie das Galtür-Unglück können dagegen zu einer ungewollten Verlängerung Ihres Aufenthalts führen.

Unsere Empfehlung: In der Reiserücktrittsversicherung ist die Reiseabbruchversicherung bereits inklusive.

Die ERV erstattet Ihnen die zusätzlichen Rückreisekosten sowie die nicht genutzten Reiseleistungen, wenn Sie die Reise vorzeitig abbrechen müssen. Wenn Ihre Reisebegleitung erkrankt und die Reise deshalb nicht planmäßig beendet werden kann, übernimmt die ERV die Ihnen entstandenen Mehrkosten für die Unterkunft. Bei jeder außerplanmäßigen Rückreise wegen eines Notfalls ist Ihnen die ERV bei Umbuchungen behilflich.

Familie auf Safari
Frau krank zu Hause

4. ... Sie sitzen mit Fieber zu Hause statt mit Ihrer Freundin im Flieger.

Was tun bei Krankheiten vor Reiseantritt?

Grundsätzlich hat jeder Vermieter von z. B. Ferienwohnungen, Mietautos, oder Hotelzimmer in Deutschland und im Ausland das Recht, Stornokosten zu verlangen. Je näher der Reisetermin rückt, desto höher werden die Stornokosten, falls Sie die Reise absagen müssen. Krankheit ist dabei der häufigste Grund für die Stornierung einer gebuchten Reise. 70 Mio. Euro hat die ERV im letzten Jahr allein in der Reiserücktrittsversicherung ausgezahlt. 

Unsere Empfehlung: schließen Sie eine Reiserücktrittsversicherung für Reiseschutz vor Reiseantritt ab:

Die Reiserücktrittsversicherung der ERV sichert dieses Risiko ab und gilt sogar bei Unfall oder Krankheit von Angehörigen, die nicht mitfahren. Auch wenn Sie wegen der Verspätung eines öffentlichen Verkehrsmittels (mind. zwei Stunden) Ihren Flieger verpassen, ersetzen wir Ihnen die entstandenen Mehrkosten der verspäteten Hin- oder Rückreise, und zwar bis zu 500 Euro pro Person. Mitreisende versicherte Personen sowie Angehörige zu Hause sind im Reiseschutz der ERV mit eingeschlossen.


Besuchen Sie uns auch bei