slider image

Reiserücktrittversicherung (RRV) und Reiseabbruchversicherung

Seien Sie als Privat- oder Geschäftsreisender mit unserer Reiserücktrittsversicherung (ehemals RRV Topschutz) bestens abgesichert.

Gute Gründe für den RRV-Topschutz:

ab 6 €
  • Neu! Versicherungsschutz erweiterbar (im Zusammenhang mit Covid-19)
  • Sie bekommen die Stornogebühren zurück.
  • Sie bekommen die entstehenden Mehrkosten der Hinreise bei verspätetem Reiseantritt erstattet.
  • Wir entschädigen Sie finanziell für z. B. die vor Ort nicht genutzten Reiseleistungen oder zusätzliche Kosten der Rückreise.
  • Inklusive Assistance-Leistungen: Wir informieren Sie z.B. über Reisewarnungen und Sicherheitshinweise.
  • Ihr Service-Plus: Telefonische Stornoberatung vor der Reise.
Junge Frau beim Spaziergang auf einer grünen Insel

Optional dazubuchen: Ergänzungs-Schutz Covid-19 für einzelne Reisen

Versicherungsschutz erweitern!

Für Reiserückritt und Reiseabbruch bei Erkrankung oder Tod im Zusammenhang mit Covid-19, individueller Quarantäne und anderen Ereignissen.


Das leistet unser RRV Topschutz im Detail

Die wichtigsten Fakten des RRV-Topschutzes:

Ideal für Sie:

Als Urlaubs- und Geschäftsreisende

Ergänzungs-Schutz-Covid-19:
Hiermit erweitern Sie Ihren Reiserücktrittsschutz, um bei Erkrankung oder Tod durch Covid-19, individueller Quarantäne und anderen Ereignissen versichert zu sein. Lesen Sie dazu mehr in der Detailbeschreibung unten.

Buchung: Wählen Sie in Schritt 1 des Buchungsprozesses "ja, Covid-19 versichern" aus.  Für die "Ergänzungs-Schutz Covid-19" wird eine gesonderte Prämie berechnet. Die Höhe der Prämien für Hauptversicherung und Ergänzungs-Schutz ist in Schritt 4 "Übersicht" aufgeschlüsselt. Die Prämientabellen finden Sie in den Tarifübersichten.

Geografischer Geltungsbereich:

Weltweit

Versicherungssumme:

Entspricht dem versicherten Reisepreis

Abschlussfrist:

Sofort bei Buchung der Reise, spätestens jedoch 30 Tage vor planmäßigem Reiseantritt.

Bei Buchung innerhalb von 30 Tagen vor Reisebeginn ist der Versicherungsabschluss nur am Buchungstag, spätestens innerhalb der nächsten drei Werktage, möglich.

Gründe, die für uns sprechen

1. Im Schadensfall für Sie da
Sie haben die Wahl: Melden Sie ihren Schadensfall per Post, telefonisch, via E-Mail oder online. Wir empfehlen Ihnen letzteren Weg, denn unsere Online-Formulare enthalten jede Menge Tipps, die Ihnen das Ausfüllen erleichtern.

2. Kundenservice
Unsere Mitarbeiter im Service Center helfen Ihnen gern weiter! Aufgrund der vielen Anfragen, die uns von verunsicherten Reisenden erreichen, kann es allerdings zu längeren Wartezeiten kommen. Dafür möchten wir uns bei Ihnen entschuldigen und Sie gleichzeitig um Verständnis und Geduld bitten!

3. Telefonische Stornoberatung vor der Reise
Sie können Ihre Reise aufgrund von Krankheit, Unfall oder aus anderen Gründen vielleicht nicht antreten? Lassen Sie sich von den Storno-Experten der ERGO Reiseversicherung beraten, ob Sie Ihre Reise antreten können. Und das Risiko höherer Stornokosten tragen wir!

4. Klare Kommunikation...
ist unser Anspruch! Wir erklären Fachausdrücke, überarbeiten alle Unterlagen auf Verständlichkeit und sagen Ihnen auch, was NICHT versichert ist.

Auszeichnungen

Versicherte Leistungen sind u.a.:

  • Stornierung: Wir erstatten die vertraglich geschuldeten Stornokosten, wenn Sie Ihre Reise aus einem versicherten Grund stornieren müssen.
  • Verspäteter Reiseantritt: Wir erstatten die nachgewiesenen Mehrkosten der Hinreise und die nicht genutzten Reiseleistungen abzüglich der Hinreisekosten aus einem versicherten Grund.
  • Wir erstatten Ihnen die Kosten für ein Mietfahrzeug oder zusätzliche Reisekosten, wenn das Kraftfahrzeug, das Sie auf der Reise nutzen möchten, maximal einen Tag vor Reiseantritt wegen einer Panne oder eines Unfalls fahruntauglich wird und Sie Ihre Reise deshalb verspätet antreten.
  • Inklusive Assistance-Leistungen: Wir informieren Sie z.B. über Reisewarnungen und Sicherheitshinweise.

Versicherte Gründe sind u.a.:

  • Unerwartete schwere Ersterkrankung oder Verschlechterung einer bereits bestehenden Erkrankung, die in den letzten sechs Monaten vor Versicherungsabschluss nicht behandelt wurde.
  • Schwere Unfallverletzung.
  • Tod.
  • Unerwarteter Termin zur Spende oder zum Empfang eines Organs.
  • Schwangerschaft.
  • Erheblicher Schaden am Eigentum durch Feuer, Wasserrohrbruch und Elementarereignisse.
  • Verlust des Arbeitsplatzes aufgrund betriebsbedingter Kündigung.

Versicherungssumme: entspricht dem versicherten Reisepreis.

Unser Plus für Sie: Telefonische Stornoberatung
Ist Ihre Reise aufgrund von Krankheit, Unfall oder aus anderen Gründen gefährdet? Sind Sie sich unsicher, ob Sie Ihre Reise antreten können oder doch stornieren müssen? Bei der Entscheidung zwischen Reise und Stornokosten lassen wir Sie nicht allein. Unsere Telefonische Stornoberatung gibt Ihnen hier die richtige Empfehlung!

Es gibt aber auch Risiken, die diese Stornokostenversicherung nicht abdecken kann. Sollten Sie Ihre Reise zum Beispiel aus Angst vor einer drohenden Erkrankung stornieren (etwa weil an der Schule Ihrer Tochter die Röteln grassieren), ersetzen wir die Stornokosten nicht. Nähere Informationen hierzu finden Sie in unseren Versicherungsbedingungen.

Versicherte Leistungen sind u.a.:

  • Wir erstatten Ihnen die nicht genutzten Reiseleistungen vor Ort und zusätzliche Rückreisekosten, wenn Sie Ihre Reise aus einem der unten genannten Gründe abbrechen müssen.
  • Wir erstatten Ihnen die nicht genutzten Reiseleistungen, wenn Sie Ihre Reise wegen eines stationären Aufenthalts (aufgrund eines Unfalls oder einer unerwarteten schweren Erkrankung auf der Reise) unterbrechen müssen.
  • Wir erstatten Ihnen Kosten für ein Mietfahrzeug oder zusätzliche Reisekosten, wenn das von Ihnen genutzte Kraftfahrzeug wegen einer Panne oder eines Unfalls auf der Reise fahruntauglich wird und Sie Ihre Reise deshalb nicht planmäßig fortsetzen können.
  • Inklusive Assistance-Leistung: Wir organisieren Ihre außerplanmäßige Rückreise.

Versicherte Gründe sind u.a.:

  • Unerwartete schwere Ersterkrankung oder Verschlechterung einer bereits bestehenden Erkrankung, die in den letzten sechs Monaten vor Reiseantritt nicht behandelt wurde.
  • Schwere Unfallverletzung.
  • Schwangerschaft.
  • Tod.
  • Erheblicher Schaden am Eigentum durch Feuer, Wasserrohrbruch oder Elementarereignisse.

Versicherungssumme: Entspricht dem versicherten Reisepreis.

Es gibt aber auch Risiken, die diese Reiseabbruchversicherung nicht abdecken kann. Wenn Sie zum Beispiel wegen einer Magenverstimmung zwei Tage statt auf der gebuchten Sightseeing-Tour im Hotelzimmer bleiben müssen, können diese nicht genutzten Reiseleistungen von uns nicht erstattet werden. Nähere Informationen hierzu finden Sie in unseren Versicherungsbedingungen.

Was ist versichert?

  • Mit dem Ergänzungs-Schutz Covid-19 besteht auch Versicherungsschutz trotz einer Reisewarnung des Auswärtigen Amtes aufgrund von Covid-19.

  • Zudem haben Sie in der Stornokosten- und der Reiseabbruch-Versicherung dieser Hauptversicherung Versicherungsschutz in diesen Fällen:

    - Erkrankung oder Tod aufgrund von Covid-19

    - Persönliche und individuell von einer Behörde angeordnete Quarantänemaßnahme

    - Persönliche und individuelle Verweigerung der Beförderung durch berechtigte Dritte

    - Persönliche und individuelle Verweigerung der Einreise durch berechtigte Dritte

    - Zusätzliche Unterkunftskosten aufgrund einer persönlichen und individuell angeordneten Quarantänemaßnahme


Es gelten die Leistungsvoraussetzungen, die in den Versicherungsbedingungen Ihrer Hauptversicherung geregelt sind.

Versicherungssumme: entspricht dem versicherten Reisepreis Ihrer Hauptversicherung.


Wichtig zu wissen:
Es gibt aber auch Risiken, die dieser Ergänzungs-Schutz nicht abdeckt. Nicht vom Versicherungsschutz umfasst sind beispielsweise Kosten aufgrund von generell angeordneten Quarantäne-Maßnahmen, die nicht nur Sie persönlich betreffen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Versicherungsbedingungen.

Bei Tarifen mit Selbstbeteiligung:

  • Reiserücktrittsversicherung: 20 % des erstattungsfähigen Schadens, mindestens jedoch 25 € je Person
  • Reiseabbruchversicherung: 20 % des erstattungsfähigen Schadens, mindestens jedoch 25 € je Person.
  • Ergänzungs-Schutz Covid-19:
    • Wenn Ihre bei uns bestehende Hauptversicherung eine Selbstbeteiligung enthält, müssen Sie für den Ergänzungs-Schutz Covid-19 ebenfalls den Tarif mit Selbstbeteiligung abschließen.
    • Die Höhe der Selbstbeteiligung ist in den Versicherungsbedingungen Ihrer Hauptversicherung geregelt.

Reiserücktritt- und Reiseabbruch Topschutz

Das sagen unsere Kunden über uns:

 
4.3/ 5 (Sterne) 7405 Bewertungen
Testimonial

 
"Schnell und unkompliziert.", 18.01.2023

"einfache und schnelle Buchung einer Reiseversicherung zu guten Konditionen, gute geführte Ausführung der Bestellung", 16.01.2023

"Das Abschließen unserer Reiserücktrittsversicherung bei ERGO war super einfach, sehr übersichtlich, und außerdem sehr preisgünstig. Kann ich nur jedem empfehlen.", 16.01.2023


Welche anderen Produkte kaufen Kunden, nachdem sie dieses Produkt angesehen haben?

Jahres-Reiseabbruchversicherung inkl. Reiserücktritt

Mit der Jahres-Reiseabbruchversicherung sind Einzelpersonen 365 Tage bestens abgesichert. Egal ob Reiserücktritt oder Reiseabbruch - Sie sind versichert und wir springen ein.

Reiseversicherungspaket "RundumSorglos-Schutz" für eine einzelne Reise

Mit dem Reiseversicherungspaket sind Sie auf Ihrer Reise rundum geschützt. Gehen Sie auf Nummer sicher und genießen den Urlaub in vollen Zügen und vertrauen Sie unserem Reiseversicherungspaket.

Auslandsreiseversicherung RundumSorglos-Jahresschutz

Mit dem Komplettpaket der Auslandsreiseversicherung sind Sie ein ganzes Jahr rundum auf Ihren Reisen geschützt. Vom Reiserücktritt über die Auslandskrankenversicherung bis hin zur Gepäckversicherung.


1. Was ist eine Reiserücktrittsversicherung (RRV)?

Eine Reiserücktrittsversicherung (abgekürzt auch als RRV bekannt) ist ein umfassendes Schutzpaket für alle Urlauber und Geschäftsreisende, die sich vor Stornogebühren schützen möchten, falls sie eine Reise nicht antreten können. Denn auch bei bester Gesundheit kann es schnell passieren, dass ein unvorhergesehener Grund die Abreise verhindert.

2. Was ist in einer Reiserücktrittsversicherung (RRV) enthalten?

Bei einigen Versicherungsunternehmen beinhaltet die Reiserücktrittsversicherung ebenfalls die Reiseabbruchversicherung. Bei anderen ist der Reiseabbruchschutz als extra Baustein hinzubuchbar. Dieser umfassende Versicherungsschutz ist eine gute Möglichkeit, sich für alle möglichen Reisen gegen unangenehme Eventualitäten abzusichern - sei es ein Unfall, eine unerwartete Erkrankung, die betriebsbedingte Kündigung oder ein Todesfall innerhalb der Verwandtschaft.

Im Einzelnen kann eine Reiserücktrittsversicherung folgende Leistungen enthalten:

  • Die Stornokostenversicherung übernimmt die vertraglich festgelegten Stornokosten bei einem versicherten Grund.
  • Können Sie die Reise nicht rechtzeitig antreten, bekommen Sie die Mehrkosten der Hinreise sowie die nicht genutzten Reiseleistungen erstattet.
  • Sollten Sie mit Ihrem Fahrzeug auf der Reise oder maximal einen Tag vor Reisebeginn einen Unfall oder eine Panne haben, übernimmt Ihre Reiseversicherung die Kosten für ein Mietfahrzeug.

Hinzu kommen weitere Leistungen der Reiseabbruchversicherung, auf die Sie bei einem versicherten Grund Anspruch haben, z.B.:

  • Versichert sind in der Regel nicht genutzte Reiseleistungen wie gebuchte Ausflüge oder Eintrittskarten sowie die Rückreisekosten bei Reiseabbruch.
  • Ebenfalls werden Leistungen, die Sie bei einer Urlaubsunterbrechung aufgrund eines Krankenhausaufenthaltes, z. B., nicht in Anspruch nehmen können, erstattet.
  • Wenn das Mietfahrzeug aufgrund eines Unfalls oder einer Panne nicht mehr fahrtauglich ist, übernimmt Ihr Versicherungsanbieter die Kosten hierfür sowie die entstandenen Reiseauslagen.

Oft bieten die Versicherungsgesellschaften ebenfalls Assistance-Leistungen, die z.B. bei Reisewarnungen im Ausland informieren, bei der Organisation einer außerplanmäßigen Rückreise helfen und wertvolle Tipps für Ihre Sicherheit geben.

3. Welche Gründe sind versichert?

Nicht jeder Grund reicht dafür aus, Leistungen der RRV erstattet zu bekommen. In der Regel sind folgende Gründe versichert:

  • Schwere Unfallverletzungen
  • Eine schwere Ersterkrankung oder auch die Verschlechterung der Krankheiten, die seit ca. einem halben Jahr vor Abschluss der Versicherung nicht mehr behandelt wurden
  • Schwangerschaft
  • Arbeitsplatzverlust bei betriebsbedingter Kündigung
  • Unerwarteter Termin zur Organspende oder -empfang
  • Feuer- und Wasserschäden sowie Schäden durch Elementarereignisse an der eigenen Immobilie

4. Welche Reiserücktrittsversicherung (RRV) ist zu empfehlen?

Die Reiserücktrittsversicherung bietet den besten Schutz für alle Reisen, beruflich wie privat, und gilt - je nach festgelegtem Geltungsbereich - auf der ganzen Welt. Eine Reiserücktrittsversicherung gibt es für Singles oder für Familien und Paare. Auch für Schülergruppen auf Klassenfahrt haben die verschiedenen Versicherungsgesellschaften preiswerte Reiserücktrittsversicherungen im Angebot. Möchten Sie zu mehreren verreisen, bietet sich die Reiserücktrittsversicherung für Gruppen an.

Fahren Sie gerne mehrmals im Jahr in den Urlaub oder auf Geschäftsreise, ist eine Jahres-Reiserücktrittsversicherung ideal für Sie. So sparen Sie nicht nur Geld, sondern auch viel Zeit, da Sie nicht vor jeder Reise erneut an den Versicherungsschutz denken müssen.

Zu empfehlen ist zudem als Ergänzung ein zusätzlicher Corona-Schutz: So sind Sie auch im Fall einer Covid-19-Erkrankung vor den entsprechenden Storno-Kosten gefeit. Haben Sie den Zusatzschutz abgeschlossen, zahlt die Reiseversicherung beispielsweise auch dann, wenn eine Reisewarnung des Auswärtigen Amtes besteht.

5. Was kostet eine Reiserücktrittsversicherung (RRV)?

Die beste Versicherung muss nicht unbedingt die teuerste sein - und viele Reiserücktrittsversicherungen gehören zweifelsohne dazu: Besonders dann, wenn Sie eine Prämie mit Selbstbeteiligung buchen, bekommen Sie bei fast allen Versicherungsgesellschaften einen günstigen Versicherungsschutz, der dann sogar weltweit gilt.

Die eigentliche Versicherungssumme basiert auf dem Reisepreis, eine Versicherungsprämie mit Selbstbehalt ist bei vielen Versicherungsanbietern unabhängig vom Alter des Versicherungsteilnehmers. Natürlich bekommen Sie eine Reiserücktrittsversicherung zu einem besonders günstigen Tarif, wenn Sie eine Selbstbeteiligung vereinbaren - doch aufgepasst: Besonders aktive Reisen, z.B. ein Wanderurlaub im Hochgebirge oder der Schnorcheltrip an das Rote Meer birgt einige Gefahren. Mit einem vollen Versicherungsschutz ohne Selbstbehalt sind Sie vor ungeplanten Kosten bestens abgesichert.

6. Wann zahlt eine RRV?

Jeder Versicherungsschutz ist abhängig von den abgeschlossenen Tarifen und gilt für die versicherten Personen. Sobald die Versicherungsgesellschaft die Leistungspflicht festgestellt hat, veranlasst sie die Zahlung. Nähere Informationen zum Ablauf erhalten Sie von Ihrer Versicherungsgesellschaft.

7. Wer ist bei einer Reiserücktrittsversicherung mitversichert?

Generell zahlen die Versicherungsgesellschaften nur bei den versicherten Gründen und berücksichtigen lediglich die mitversicherten Personen. Bei einer Familien- bzw. Reiseversicherung gelten in der Regel zwei Erwachsene als Paar.

Zu einer Familie können bis zu zwei Erwachsene zählen, die nicht unbedingt verwandt sein müssen. Hinzu kommen Kinder und Enkel. Viele Versicherungsgesellschaften
übernehmen auch Freunde Ihrer Kinder, sobald sie namentlich als versicherte Person aufgeführt sind. Genaueres erfahren Sie von dem Anbieter Ihrer Wahl.












Rechtlicher Hinweis: Dies ist eine Information der ERGO Reiseversichung AG und dient Werbezwecken. Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Angaben stellen keine Vertragsgrundlage dar, sondern dienen ausschließlich der Produktbeschreibung.

Besuchen Sie uns auch bei